bergen_header

Bergen in 10 Stunden – meine Ausflugstipps

Norwegens schönste Stadt: Bergen

Bergen: war die erste Station meiner Norwegen-Kreuzfahrt.

Ich teile mit euch 5 erprobte Ausflüge und Unternehmungen, um ohne Zeitverlust zu den besten Orten zu kommen. Die Liegezeit der Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Bergen dauert ca. 10 Stunden.

Meine Top 5 Ausflugstipps in Bergen

1. Fantoft-Stabkirche
Wer die Kirche besichtigen möchte, muss keinen organisierten Ausflug buchen. Die Stabkirche liegt zwar etwas ausserhalb der Innenstadt, ist aber leicht per Strassenbahn erreichbar (Haltestelle Fantoft). Danach ist ein Fussmarsch von ca. 1-2 Kilometer nötig. Für die Innenbesichtigung wird ein kleiner Eintritt verlangt. Die Original-Kirche ist Mitte der 90er abgebrannt, wir können also nur noch den Nachbau besuchen. Trotzdem gehört zu jeder Norwegen-Reise der Besuch einer Stabkirche dazu.

Bergen_Norwegen (15)

Bergen_Norwegen (14)

Bergen_Norwegen (13)

Bergen_Norwegen (12)
Im Inneren der Stabkirche

2. Mit dem Segway durch Bergen
Ich buchte online über BergenSegway.no eine Tour. Unser Guide war ein lockerer, etwas zurückhaltender junger Norwege. Einführung und Sicherheitstraining mit dem Segway gabs nicht – nur ein paar Proberunden. Die Segway-Tour dauerte 3 Stunden. Wir sind kreuz und quer durch Bergen rumgedüst – durch Quartiere, auf Hauptstrassen und hoch auf den Berg Fløyen. Segway fahren macht Spass und bietet einen guten Überblick über die Stadt. Für die lauf-faule Stimmung genau das Richtige. Trotzdem sollten man keine Gleichgewichts-Störungen haben und Trittsicher sein! (schaut euch mal Segway-Unfälle auf Youtube an…)

segway

Bergen_Norwegen (6)
Durch die farbigen Quartiere von Bergen
Bergen_Norwegen (7)
R2D2 lugt aus dem Fenster hervor…
Bergen_Norwegen (9)
ein bisschen Thailand am Berg Floyen

3. Bryggen

Das Bryggen-Quartier ist ein absolutes Muss – hier kommt echtes Norwegen-Feeling auf. Die schönen, originalen Handels-Kontoren mit den verwinkelten Gassen, Restaurants und Läden gehören zum Unesco-Weltkulturerbe.

Bergen_Norwegen (10)

Bergen_Norwegen (1)

bergen

Bergen_Norwegen (3)
auf den Lauben kann man teilweise ebenfalls rumspazieren…einfach reinschauen und entdecken
Bergen_Norwegen (2)
der Christmas-Shop hat auch im Sommer geöffnet

4. Hafen mit Fischmarkt
Fisch-Fans werden hier ihre helle Freude haben – frische Fische, Muscheln und sonstiges Meeresgetier in Hülle und Fülle. Beim Schlendern am Hafen kommen schon fast mediterrane Gefühle hoch…

Bergen_Norwegen (16)
Am Hafen von Bergen tummeln sich viele Touris. Aber es ist echt schön hier…
Bergen_Norwegen (17)
für Tierschützer leider etwas befremdlich: Wal-Wurst. Arme Orcas 🙁
Bergen_Norwegen (5)
Pavillon und ein grüner Park in der Innenstadt von Bergen

5. Berg Fløyen
Der Fløyen ist der beliebte Aussichts-Hügel von Bergen. Fast alle Kreuzfahrt-Touris wollen hier hoch, die Standseilbahn ist an busy-days überlastet (lange Wartezeiten). Also am besten gleich nach dem Anlegen des Schiffs zur Fløyen-Bahn marschieren, hochfahren und die Aussicht geniessen. Wenn genügend Zeit vorhanden ist, kann auch hoch- und runtergewandert werden.

Bergen_Norwegen (8)

weiterlesen – Norwegen Fjord-Kreuzfahrt Part 2: Geiranger


Nichts mehr verpassen?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Wenn ja, würde ich mir über ein Like auf Facebook, Twitter und Instagram freuen.

3 Gedanken zu “Bergen in 10 Stunden – meine Ausflugstipps

Kommentar verfassen