hochosterwitz

Gastbloggerin Nicole: Sehenswertes in Österreich

Ich freue mich, den ersten Gastbeitrag auf travelstory.ch posten zu können. Nicole, die sympathische Österreicherin betreibt einen Reiseblog über ihr Heimatland. Sie erzählt vieles über Ausflugsmöglichkeiten, Skigebiete und Sehenswürdigkeiten – schaut doch mal auf ihrem Blog vorbei und holt euch Ideen für den nächsten Österreich-Urlaub.

Und wow, ich wusste gar nicht, dass in Österreich so viele tolle Schlösser und Burgen zu finden sind! Unser Nachbarland überrascht mich immer wieder…

NicoleLehner

Ich bin Nicole…

…und schon seit ich klein bin, liebe ich das Reisen! Am liebsten reise ich innerhalb meines Heimatlandes Österreich – es gibt hier so viel zu entdecken! Neben den bekannten Tourismusorten besuche ich auch gerne nicht so populäre Regionen und berichte darüber in meinem Blog Urlaub in Österreich – die Heimat erleben

http://www.urlaube-oesterreich.at

Sehenswertes in Österreich

Österreich zeichnet sich vor allem durch Alpen, historische Städte und ein breites Naturangebot aus. Die Menschen besuchen das Land gerne für sportliche Aktivitäten und auch kulturelle Weiterbildung. Einige besondere Orte und Sehenswürdigkeiten möchte ich in den nächsten Zeilen vorstellen.

In Oberösterreich gibt es keine großen Skigebiete, aber doch viel Natur und einige Badeseen, die im Sommer sehr beliebt sind. Durch besonders gute Wasserqualität zeichnet sich beispielsweise der Traunsee aus.

742191_original_R_by_Lilac_pixelio.de (1)
Traunstein am Traunsee (by Lilac / pixelio.de)

Im Norden Oberösterreichs kannst du einen Sporturlaub verbringen und diesen mit Wellness verbinden. Es gibt hier viele Wanderwege und Strecken zum Biken. Ein besonderer Wanderweg ist der Adalbert-Stifter Panoramasteig mit zahlreichen Aussichtspunkten. Diese Gegend eignet sich auch für einen Urlaub mit der gesamten Familie: Für Kinder gibt es zahlreiche Ausflugsziele wie zum Beispiel Hochseilgärten und auch den beliebten Baumkronenweg in Kopfing.

Hallstatt

487162_web_R_by_Charles Rosenbichler_pixelio.de
Hallstatt (by Charles Rosenbichler / pixelio.de)

Kulturliebhaber und auch das chinesische Volk lieben den oberösterreichischen Ort Hallstatt. Doch was macht diesen Ort so beliebt? Hallstatt ist eine UNESCO-Welterbestätte und liegt direkt am gleichnamigen Hallstättersee. Wenn man den Ort besucht, überzeugt zunächst schon der Anblick: Ein Ort direkt an den Ufern des Sees, die Häuser auf steilen Hängen gebaut und die urige Optik der Gebäude. All diese Faktoren und zusätzlich der glasklare Hallstättersee machen den Ort schon auf den ersten Blick einzigartig. Durch den Denkmalschutzcharakter dürfen die Fassaden der meisten Gebäude des Ortes nicht verändert werden und dadurch behält der Ort sein historisches Aussehen. Wenn du Hallstatt besuchst, kannst du so einiges erleben: Eine Schifffahrt am Hallstättersee, einen Audio-Rundgang durch den Ort oder eine Entdeckungsreise durch die Salzwelten. Dabei entdeckt man das Herz des Halzberges, wie Salz produziert wird und einen See innerhalb des Berges.

750284_web_R_by_detlef menzel_pixelio.de
Hallstatt (by detlef menzel / pixelio.de)

Österreich – ein Land von Burgen und Schlössern

Österreich hat auch einiges an historischen Burgen und Schlössern zu bieten. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind die Burg Hochosterwitz, die Festung Kufstein und auch die Festung Hohensalzburg.

Hochosterwitz

Hochosterwitz
Hochosterwitz

Die Burg Hochosterwitz befindet sich in St. Georgen am Längsee und ist das Wahrzeichen des Bundeslandes Kärnten. Besonders an der Burg sind die in mehreren Windungen durch das felsige Terrain zur Höhe führenden Befestigungsanlagen des Burgweges mit 14 großen Torbauten. Die Burg befindet sich auf einer Anhöhe und ist um 860 entstanden.

Es gibt für die Burg sogar eine eigene Hymne, welche aus zwei Strophen besteht. Ein Auszug daraus:

Stolzes Schloß, vom Stein dem grauen,
Spähst du in die Lande weit
Über Felder, Wälder, Auen
– Märchentraum verklungener Zeit.
Vesten, die in Trümmer sanken,
Trauern westwärts, altersmüd
Felsensaum der Karawanken
Taucht aus blauem Duft, fern, Süd ….

Die Burg ist von April bis Oktober geöffnet und kann zu Fuß oder über einen Aufzug erreicht werden.

Hohensalzburg

HohensalzburgFestung
Hohensalzburg Festung

Ebenfalls sehr beliebt ist die Festung Hohensalzburg. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt Salzburg und liegt auf einem Stadtberg, dem Festungsberg. Diese Location macht die Festung zu einem tollen Anblick und garantiert tolle Urlaubsfotos! Die Festung Hohensalzburg ist außerdem die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas. Man kann die Burg entweder zu Fuß oder mit einer Bahn erreichen. Oben gibt es verschiedene Führungen und auch mehrere Museen.

Kufstein

305761_web_R_K_by_Marion Granel_pixelio.de
Kufstein (by Marion Granel / pixelio.de)

Schlussendlich treibt es Burgbegeisterte auch oftmals nach Kufstein zur dazugehörigen Festung. Diese ist ebenfalls das Wahrzeichen der Stadt und zählt zu den imposantesten mittelalterlichen Bauwerken Tirols. Sie liegt ebenso auf einer kleinen Anhöhe, einem 90 Meter hohen Felsen direkt am Inn. Diese Burg ist ebenfalls per Aufzug erreichbar. Die Festung Kufstein wurde 1205 erstmals urkundlich erwähnt. Die Josefsburg ist zudem mobil überdacht, sodass man dort auch bei jeder Witterung Konzerte und Veranstaltungen besuchen kann. Es gibt außerdem einen langen Felsengang und den „Tiefen Brunnen“, einen ca. 60 m tiefen Burgbrunnen.

Sport in OÖ

Somit hat Österreich in den verschiedensten touristischen Interessensgebieten einiges zu bieten. Sowohl für Sportler als auch für Kulturliebhaber gibt es zahlreiche Angebote und viel zu entdecken.

© copyright by Nicole http://www.urlaube-oesterreich.at

Kommentar verfassen